Lieferung und Versandkosten

Versandkostenübersicht

Deutschland

Die Versandkosten betragen 4,00 Euro.
Die Versandkosten entfallen, wenn der Bestellwert mindestens 20,00 Euro beträgt.

Österreich

Die Versandkosten betragen 8,00 Euro.
Die Versandkosten entfallen, wenn der Bestellwert mindestens 70,00 Euro beträgt.

Luxemburg, Niederlande, Belgien

Es werden generell pauschal 8,00 Euro berechnet.

 

Lieferzeiten innerhalb Deutschlands

Die Lieferzeit kann je nach ausgewählter Zahlungsart, gewünschten Produkten und aufgrund von Feiertagen variieren:

Bestellungen von Montag bis Donnerstag: Zustellung innerhalb von 1-3 Tagen - früheste Zustellung am nächsten Tag

Bestellungen am Freitag: Zustellung innerhalb von 1-4 Tagen - früheste Zustellung am nächsten Tag

Bestellungen von Samstag bis Sonntag: Zustellung innerhalb von 2-4 Tagen - früheste Zustellung am Dienstag der nächsten Woche 

 

So liefern wir Ihre Bestellungen

Je nach Verfügbarkeit der Ware, Bestellzeitpunkt und in Abhängikeit von unserem Logistikdienstleister, liefern wir innerhalb von 1-4 Werktagen nach Bestelleingang. Sollte mal ein Artikel nicht lieferbar sein oder es eine Verzögerung geben, so setzen wir Sie unverzüglich per Telefon oder Email darüber in Kenntnis. Sie haben dann die Möglichkeit, dass wir entweder den Artikel aus der Bestellung entfernen oder separat versuchen den Artikel weiterhin zu beschaffen. Sollten durch die Nichtverfügbarkeit Kosten angefallen sein, so werden diese nach Überprüfung von uns erstattet.

Alle Päckchen und Pakete werden von unserem Logistikpartner DHL versendet.

Wir beteiligen uns an dem klimafreundlichen Service "GoGreen" der DHL. Mehr Infos gibt es hier:

GoGreen

 

Andere EU- und Nicht-EU-Länder (Bestellung nur nach vorheriger Absprache mit uns!)

Es werden generell länderspezifische und gewichtsabhängige Versandkosten auf Anfrage berechnet.

Bei Lieferungen z.B in die Schweiz können zusätzliche Kosten anfallen (Zollgebühr, MwSt-Berechnung). Diese werden von den Behörden erhoben. Hier eine kurze Auskunft für unsere Schweizer Kunden:

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben.

Nähere Details finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Einfuhrsteuer (MWST) und Geringfügigkeitsgrenze: Die gekauften Artikel unterliegen der Einfuhrsteuer. Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag den Mindestbetrag überschreitet (Geringfügigkeitsgrenze). Die aktuellen Steuersätze finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Steuerverwaltung.

Postvorweisungstaxe: Sobald der Steuerbetrag den Mindestbetrag übersteigt, entsteht eine abgabenpflichtige Sendung. Zu den Einfuhrabgaben kommt in diesen Fällen eine Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post, die sogenannte "Postvorweisungstaxe" hinzu. Diese Postvorweisungstaxe unterliegt ebenfalls der Mehrwertsteuer. Sie wird in der Regel pro Paket erhoben.

Bitte sprechen Sie uns vorher an, damit wir Ihnen weitere Auskünfte geben können!

Kontakt

PDF erstellen