Schlaf/Entspannung

Erholsamer Schlaf ist essentiell für Körper und Geist: Zum einen regeneriert sich unser Körper - Reparaturprozesse sowie Auf- und Abbau von Zellen stehen dabei an erster Stelle. Für die geistige Erholung hingegen ist besonders die Traumphase (REM-Phase) wichtig. 

Auch wenn das individuelle Schlafbedürfnis unterschiedlich ausfällt, beträgt die durchschnittliche Schlafdauer sieben Stunden. Ein zu kurzer oder regelmäßig unterbrochener Schlafrhythmus hingegen wirkt sich negativ auf Körper und Psyche aus. 

Wer Ein- oder Durchschlafprobleme hat, muss allerdings nicht gleich zu Schlafmitteln greifen. Gerade die Naturheilkunde hält eine Reihe an homöopathischen und pflanzlichen Helfern bereit, damit Sie die Anspannung des Tages leichter loslassen können. 

Wir haben Ihnen an dieser Stelle eine Reihe an naturheilkundlichen Produkten zusammengestellt, die Ihnen bei Schlaf und Entspannung helfen können. 

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 % Einkaufsbonus sichern!

Regelmäßige Infos zu Gesundheitsthemen

Regelmäßige Infos zu Gesundheitsthemen

Hilfreiche Tipps und Produktempfehlungen

Hilfreiche Tipps und Produktempfehlungen

Exklusive Angebote & Gutscheine

Exklusive Angebote & Gutscheine

Aktionen & Rabatte

Aktionen & Rabatte

Folgen Sie uns

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

1 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / Ersparnis gegenüber dem Streichpreis / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

3 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zurück